Blogs Blogs

Neu im ZOIS: Prozesse aus dem International Relations Office

Das International Relations Office ist nun im ZOIS vertreten.

In der Hoffnung, dass im kommenden Jahr wieder Dienstreisen ins Ausland angetreten werden können, können Sie sich bereits jetzt über die „Erasmus+“-Mobilitätsprogramme informieren.

Die Prozessbeschreibungen "Erasmus+: Mobilität für Fort- und Weiterbildung (STT) wahrnehmen" und "Erasmus+: Mobilität zu Unterrichtszwecken (STA) wahrnehmen" sind im ZOIS nachzulesen. Folgen Sie dazu den Links.

Neu im ZOIS: Prozess aus Dezernat 2

Es gibt Neuigkeiten aus Dezernat 2.

Wenn Sie planen eine Nebentätigkeit aufzunehmen, können Sie sich ab sofort im ZOIS darüber informieren, wie Sie dabei korrekt vorgehen und welche gesetzlichen Regelungen damit verbunden sind.

Folgen Sie einfach dem Link zu der Prozessbeschreibung "Nebentätigkeiten anzeigen (ZOIS)".

Zusammenführung von ZOIS und OFIS-K

Am Dienstag, den 06.10.2020, werden das ZOIS (Zentrales Ostfalia Informationssystem) und das OFIS-K (Ostfalia Fakultäts-Informationssystem der Fakultät K) in einen gemeinsamen Confluence-Bereich überführt.
Daher können beide Systeme an diesem Tag nicht genutzt werden.
Ab Mittwoch sind beide Systeme wieder in gewohnter Weise für Sie zugänglich.

Informationen für Erstsemester-Studierende

Auf der Website www.ostfalia.de/erstsemester sind alle wichtigen Infos für den Studienstart zu finden.

Viel Spaß für das Studium an der Ostfalia!

Neu im ZOIS: Prozesse der Zentralen Studienberatung

Mit einem Klick erfahren Sie, was Sie machen können, wenn Sie Unterstützung aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen im Studium wünschen oder Sie sich mit Ihrem Studium unsicher sind.

Folgen Sie einfach den Links zu den Prozessbeschreibungen "Unterstützung / Nachteilsausgleich bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen erhalten" und "Studienzweifel / Studienabbruch erwägen".

Neu im ZOIS: Prozesse des Immatrikulationsbüros

Das Zentrale Ostfalia Informationssystem (ZOIS) wächst weiter.

Folgen Sie einfach den Links und erhalten Sie Informationen zu den Prozessbeschreibungen "Erlass der Langzeitstudiengebühren beantragen", "Gasthörerschaft beantragen", "Rückmeldung zum Folgesemester vornehmen", "Unfallanzeigen bei Unfällen mit Personenschäden von Studierenden aufgeben" und "Urlaubssemester beantragen".

Neu im ZOIS: Prozesse der Bibliothek und vom Dezernat 2

Es gibt wieder Neuigkeiten im Zentralen Ostfalia Informationssystem (ZOIS).

Die Prozesse "Zugang zu Literatur erhalten", "Anschaffungsvorschlag für neue Literatur einreichen" und "Fernleihe bestellen und entleihen" der Bibliothek sind nun online. Folgen Sie einfach den Links.

Ebenso gibt es neue Prozesse im Dezernat 2 die online gestellt wurden. Es sind die Prozesse „Zwischenzeugnis beantragen“, „Arbeitszeugnis beantragen“ und „Veränderungen von persönlichen Daten mitteilen (Veränderungsanzeige stellen)“. Folgen Sie auch hier einfach den Links.

Neu im ZOIS: Prozesse der Hochschulkommunikation

Werfen Sie einen Blick in das Zentrale Ostfalia Informationssystem (ZOIS), denn die Prozesse "Medien informieren", "Presseeinladung erstellen" und "Pressemitteilung erstellen" sind nun online. Folgen Sie einfach den Links.

Corona-Schutz an der Ostfalia

Die wichtigsten Verhaltensmaßregeln für alle Beschäftigten, Studierenden und Besucher*innen

  • Bitte verhalten Sie sich Anderen und sich selbst gegenüber achtsam und halten Sie wo irgend möglich einen Mindestabstand von 1,50 Meter ein.
  • In den öffentlichen Bereichen der Hochschule (z.B. Flure, Aufenthaltsbereiche, sanitäre Einrichtungen, Cafeterien, Bibliotheken) ist ab dem 18.5.2020 zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung[1] zu tragen.
  • Studierende sollen die Hochschule ausschließlich zum Besuch von Veranstaltungen, die Durchführung von praktischen Übungen und Versuchen, zur Teilnahme an Prüfungen, nach individueller Absprache für Tätigkeiten als studentische Hilfskraft, für den Besuch der Bibliothek oder die Wahrnehmung von Aufgaben der studentischen Selbstverwaltung aufsuchen.
  • Ansammlungen von Personen außerhalb von offiziellen Lehrveranstaltungen innerhalb der Gebäude und auf dem Gelände der Hochschule sind zu unterlassen.
Wege und Eingänge sind freizuhalten.
 

[1] Personen, für die aufgrund von Vorerkrankungen, zum Beispiel schwere Herz- oder Lungenerkrankungen, wegen des höheren Atemwiderstands das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht zumutbar ist, sind von dieser Verpflichtung ausgenommen. Auf Verlangen ist eine entsprechende ärztliche Bescheinigung vorzulegen.

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 21 - 29 von 29 Ergebnissen.